Ayurveda - eine leise Medizin für eine laute Zeit.
Ayurveda

 

Ayurveda bedeutet das Wissen vom langen und gesunden Leben, es ist das älteste, uns bekannte Gesundheitssystem, dessen Wurzeln über 4000 Jahre alt sind. Die Ayurvedische Lehre wird in Jahrtausendalten Schriften auch als Mutter der Medizin bezeichnet und harmonisiert die uns innewohnenden Körperkräfte (Doshas), deren Basis die 5 Elemente sind.

Der Erfolg dieser Naturheilkunde liegt in der ganzheitlichen Sichtweise, dessen Impulse jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit erkennen und erreichen. Ayurveda ist ein komplexes, dynamisches Gesundheitssystem aus Ernährung, Entgiftung, Lebensgewohnheiten, Ölmassagen, Blütenessenzen, Klang, Energetik und Yoga.

Vor allem die warmen Ölbehandlungen, mit den individuell abgestimmten Kräutern, revitalisieren die innere Schönheit und bringen Ausgeglichenheit.

Energien werden zum Fließen gebracht. Die Durchblutung, das Lymphsystem und das Herz- und Kreislaufsystem  werden angeregt, wie auch die Entgiftung.  Harmonisierung und Stärkung der Doshas, der Widerstandskraft und des Immunsystems, damit neue Lebenskraft erwächst. Genau jene Lebenskraft, die wir im Alltag benötigen um gesund und stabil zu bleiben.

Mein Anliegen ist es, diese Naturheilkunde, unsere Kräuterheilkunde, in unser Gesundheitssystem einfließen zu lassen und somit unterstützend auf allen Ebenen wirken zu können.

 

 

Ayurveda berührt die Wurzel der Krankheit, die in deinem Bewusstsein zu finden ist und die Tiefe deiner Seele.
Ayurveda Behandlungen
zur Übersicht
MEHR

Ayurvedische Massageöle durchlaufen einen langen Kochprozess, durch den sich die Molekularstruktur des Öls verändert und es deshalb von der Haut und dem Gewebe leichter aufgenommen werden kann.

Da Öl fettig ist und daher die gleichen Eigenschaften wie das Fettgewebe besitzt, saugt es dort abgelagerte fettlösliche Toxine und Schlackenstoffe (Ama) auf und leitet sie über den Magen-Darmtrakt aus.

Mit der Kraft des Ayurveda Öls wird der tägliche Engiftungsprozess des Körpers unterstützt. Die Reinigung erfolgt auf der Zellebene. Im Ayurveda ist die Fähigkeit der menschlichen Haut, Wirkstoffe aufzunehmen, schon seit jeher bekannt.

So können dem Körper durch die Ayurveda-Massage mit verschiedenen medizinierten Ölen (Kräuteröle), Antioxidantien zugeführt werden. Die dem Öl zugesetzten Kräutermischungen tragen dazu bei, den Entgiftungsprozess zu unterstützen und die Doshas zu harmonisieren, Blockaden werden gelöst und Energien werden zum Fließen gebracht.

 

“Dosha” steht für die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha, die unsere individuelle Konstitution bestimmen. Das warme, gereifte Ayurveda Öl in Verbindung mit speziellen Kräutern, hilft das dynamische Gleichgewicht der “Doshas” zu erhalten.

Eine Ayurveda Behandlung mit dem individuell ausgesuchten Kräuter Öl, ist ein wundervolles Erlebnis für die Sinne, mit einer besonderen Tiefenwirkung auf allen Ebenen deines Seins. Es ist ein Ankommen in dir, in einer wundervollen Besonderheit. Ein Zusammentreffen all´ deiner Herz- und Seelenanteile, um die ursprüngliche Ganzheit wieder zu erlangen und heil zu werden.

 

Loslassen, entgiften und ausgleichen ist hier das Ziel des Heilwerdens.