Massagen im Überblick
Massagen
Teilbehandlungen
Spezialbehandlungen
Auf Anfrage
Abhyanga

Diese traditionelle Ölbehandlung wird in Indien auch "Königin der Massagen" genannt.

Abhyanga wirkt entspannend, ausgleichend, heilend und energetisierend.

Sie nimmt die Müdigkeit und kräftigt den Körper, reinigt und festigt das Gewebe, vermindert Muskel- und Gelenksschmerzen, verbessert den Blutkreislauf und schafft eine Empfindung von Leichtigkeit im Körper.

Darüber hinaus wird das Immunsystem gestärkt und der Alterungsprozess verlangsamt. Diese Ölbehandlung öffnet die Entgiftungskanäle des Körpers, die so genannten Shrotas. Sie wirkt entgiftend auf der Körperebene und gleichzeitig auch auf der seelischen Ebene.

Marmapunktmassage

Am Körper gibt es 108 Energiepunkte, so genannte Marmapunkte, die in direkter Verbindung zu den inneren Organen stehen und somit stärkend auf alle Organfunktionen einwirken.

Diese Energiezonenmassage löst Blockaden und bringt den gesamten Organismus in Balance.

Die Lebensenergie kann wieder fließen. Sie verhilft zur Lösung tief sitzender, energetischer und emotionaler Spannungen und Blockaden.

Außerdem wirkt diese Behandlung entspannend, stabilisierend, kräftigend, belebend, vitalisierend  und harmonisierend, aktiviert den Zellstoffwechsel, fördert den Lymphfluss und die Durchblutung und regt die Selbstheilungskräfte an.

Aromaöl-Massage

Diese einzigartige Verbindung von einem Ayurvedischen Basis Öl und einem  hochwertigen Ätherischen Öl, die nicht nur über die Haut in den Körper gelangen, sondern auch durch die Nase ins Gehirn. Diese individuell abgestimmten Duftinformationen nehmen Einfluss auf die Gefühle, das vegetative Nervensystem, die Hormonproduktion und das Immunsystem. Der Körper und der Geist werden dadurch wieder in Balance gebracht.

Fasten- und Entgiftungsmassage

Während einer Entgiftungskur benötigt der Organismus  besonders viel Aufmerksamkeit und Fürsorge.

Sämtliche Organsysteme sind übersensibel und reagieren höchst empfindsam.

Ich biete dir eine wohltuende Ganzkörpermassage mit entgiftenden Kräuterölen an, die den Stoffwechsel bei seiner Arbeit unterstützt.

Schlacken und Giftstoffe werden schneller abtransportiert, das Gewebe wird in all seinen Funktionen angeregt.

Eine Fastenkrise ist leichter zu überwinden, wenn die Seele "gestreichelt" wird.

Schwangerschaftsmassage

Im Ayurveda wird die Empfängnis als ein natürliches Wunder angesehen.

Der Werdungs- und Entwicklungsprozess des Babys im Bauch der Mutter ist entscheidend für Gesundheit oder Krankheit, ist verantwortliche für die Entwicklung der Lebenskraft des jungen Lebens.

Die ayurvedische Schwangerschaftsmassage ist ein natürlicher Weg den physischen und psychischen Körper in Balance zu halten. Beschwerden zu harmonisieren um ruhig und gelassen diese Zeit zu genießen.

Babymassage

Nach Ayurvedischer Tradition wird durch die Massage dem Säugling besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Angekommen in diesem Leben wird das Baby täglich mit viel Liebe willkommen geheißen und in seiner Entwicklung unterstützt.
Mit der Babymassage förderst du die physische und psychische Entwicklung deines Babys auf allen Ebenen.

Die Verbindung von dir als Mutter zu deinem Kind wird gestärkt und gefestigt.

Dein Baby wird ruhig und gelassen, seine Verdauung wird harmonisiert, das Immunsystem wird gestärkt.

Es fühlt sich rundum wohl, glücklich und angenommen.

Rückenmassage (Upanahasveda)

Das ist eine besonders wohltuende, tiefenwirksame Rückenbehandlung, welche von den Hüften ausgehend bis zum Scheitelpunkt entlang der Wirbelsäule verläuft.

Angestaute Emotionen und Energieblockaden, welche sich im Gewebe und der Muskulatur verhärtet haben, werden durch die Aktivierung der Marmas gelöst. Der Rücken wird gestärkt und die Kraft entlang der Wirbelsäule kann wieder fließen.

Gesicht- und Kopfmassage (Mukabhyanga)

Durch diese besondere Behandlung von Schulterbereich, Dekollete, Gesicht und Kopf werden durch die Harmonisierung der Marmapunkte mit speziellen Ölen, jegliche Anzeichen von Stress und Verspannung aus dem Körper genommen.

„Lass durch diese Behandlung jeglichen Alltagsstress von dir abperln…..du wirst die Welt mit anderen Augen sehen.“

Ölstausee - Kadhi Vasti 

Kadhi Vasti nennt man eine spezielle, lokale Ölanwendung mit Ayurvedischen Kräuterölen. Innerhalb eines Teigringes aus Kichererbsen Mehl ergießt sich warmes Öl auf einen bestimmten Körperbereich z.B. auf die Lendenregion bei Rückenbeschwerden oder im Brustbereich bei Herzbeschwerden.. Diese Behandlung hat eine tiefe entspannende Wirkung auf die Muskulatur und das Nervensystem.

Dieser Ölstausee wird kombiniert mit einer vorausgehenden Massage.

Augenbehandlung - Netra Tarpana 

Bei dieser Behandlung wird ein Teigring jeweils um ein Auge gelegt, darin ergießt sich warmes Ghee.

Die Augen werden davon sanft berührt und Müdigkeit, Stress, Rötungen werden harmonisiert.

Nasenbehandlung - Nasya 

Reinigende Behandlung für den Kopf und für die Nasennebenhöhlen.

Die ayurvedische Nasenspülung - Nasya kann auf 2 Arten angewandt werden, nährend oder eliminierend (ausscheidend), je nach Bedarf. Nach einer Konsultation bei ihrem Arzt, dient diese Behandlung als Unterstützung eines großen Indikationsspektrums.

Von Kopfschmerzen und Migräne, über Zahn-, Hals-, Nasen- oder Ohren- Symptomen und Problemen mit der Beweglichkeit des Kopfes, Fältchen Bildung im Gesicht, sind viele Indikationen angezeigt:

- allergische Erkrankungen der Atemwege
- Heuschnupfen
- chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen
- Halswirbelsäulen-Syndrom
- chronische Kopfschmerzen, einschließlich Migräne
- Lähmungen im oberen Körperbereich
- Schlafstörungen
- Schulter-Arm-Syndrom
- Tinnitus

Shirodhara

Der königliche Stirnguss.

Warmes Öl fließt in einem sanften Strahl über Stirn und Kopfhaut, nimmt alle Spannungen und Unruhe mit sich.

Tiefe Entspannung breitet sich im ganzen Körper aus.

Der Shirodhara bietet eine besondere Behandlungsmethode bei vegetativen Störungen und Erschöpfungszuständen.

Eine Ganzkörperölbehandlung wird mit einem Stirnguss aus warmem Öl abgerundet.

Kräuterstempelmassage - Pinda Sweda

Pinda Sweda ist eine Behandlung mit heißen Stempeln, die je nach Thema des Klienten gefüllt sind mit Kräuter, Blüten, Ölen oder Reis…..

Eine sehr beliebte Behandlung gegen Problemzonen (Cellulite) sind die Zitronen-Kokos-Pindas.

Für Rückenprobleme oder entzündliche Prozesse im Körper werden spezielle Kräuter zusammengestellt, die in einer Teil-  oder einer Ganzkörperbehandlung ihren wirksamen Einsatz finden.

Garshan

Garshan ist eine Seidenhandschuh-Massage mit einem eher trockenen – kräftigen Charakter.

Sie wirkt anregend auf den Gesamtorganismus, beseitigt Müdigkeit und regt einen trägen Stoffwechsel an.

Eine (öl-freie) Garshan – Massage eignet sich zum Abbau von Fett-, Gift- und Schlackenstoffen sowie Cellulite. Außerdem wirkt diese Behandlung stärkend auf das Nervensystem und kräftigend auf das Bindegewebe.

Nimm dir Zeit für dich
und genieße deine Auszeit